Vortrag Dr. Oliver Merz Hochschule Fulda | Newsroom Lampenwelt.de

Vom Start-Up zum führenden Online-Spezialisten für Lampen und Leuchten in Europa

Schlitz, 1. Februar 2019 – Lampenwelt-CFO Dr. Oliver Merz hielt Gastvortrag an Hochschule Fulda – initiiert durch Verein der Freunde und Förderer des Fachbereichs Wirtschaft

Mit einer Gastvorlesung an der Hochschule Fulda richtete sich Dr. Oliver Merz, Geschäftsführer und CFO der Lampenwelt GmbH, an zahlreiche Studenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen, Alum­ni, Lehrende und Unternehmensvertreter aus der Region Fulda. Initiiert wurde der Vortrag durch den Verein der Freunde und Förderer des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Fulda. Das Credo des Vereins ist es, durch informative Vorträge herausragender Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft noch mehr Facettenreichtum im Fachbereich Wirtschaft zu schaffen.

„Heute ist garantiert, dass Ihnen in der Hochschule ein Licht aufgeht.“ So kündigte Prof. Dr. Michael Huth, Geschäftsführer des Fördervereins, Dr. Oliver Merz als Gastredner an. Dieser zeigte die rasanten Entwicklungen im E-Commerce im internationalen Vergleich auf. Dabei beleuchtete er die beispielhafte Erfolgsgeschichte von Lampenwelt und skizzierte die Treiber hinter der Transformation im Handel. Die beschleunigte Digitalisierung und technologischen Entwicklungen in den letzten Jahren haben das Kundenerlebnis und den Komfort aus Verbrauchersicht im E-Commerce erheblich verbessert. Die Anforderungen an Unternehmen hinsichtlich Technologie- und Datenkompetenz sowie deren Fähigkeit, Inspiration und relevanten Content über eine Vielzahl an Kanälen zu spielen, wachsen stetig.

Nach allgemeinen Erläuterungen zum Thema E-Commerce ging Dr. Oliver Merz auf die Erfolgsgeschichte der Lampenwelt ein: „Licht ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben. Wir wollen mit guten Lichtideen die Lebensqualität unserer Kunden steigern.“ Um dies zu erreichen, umfasst das Leistungsversprechen der Lampenwelt ein relevantes und breites Sortiment, faire Preise, Top-Kundenservice und -Fachberatung, ein komfortables, maßgeschneidertes Einkaufserlebnis sowie eine schnelle Lieferung. Zusatzservices wie die auf der Website integrierte Bilderkennung, mit der man Leuchten abfotografieren und direkt im Shop finden kann, runden das Angebot ab.

Was zum besonderen Erfolg der Lampenwelt als Europas führender Online-Pure-Player für Lampen und Leuchten beitrage, sei eine gesunde Balance zwischen Handelsware und Eigenmarke, die fortschreitende Internationalisierung sowie ein internationales Lieferantennetzwerk in Europa und Asien. „Und natürlich unsere 370 Mitarbeiter aus insgesamt 26 Nationen“, unterstrich Dr. Oliver Merz. „Mit unseren internationalen Teams decken wir die gesamte Wertschöpfungskette ab.“

Für den intensiven Einblick ins Geschäft und das Aufzeigen der großen Komplexität im E-Commerce bedankte sich am Ende des Vortrags Vereinsvorsitzender Prof. Dr. Lutz Schminke. Eine anschließende Diskussionsrunde im Hörsaal mit vielen interessierten Fragen zeigte die große Resonanz zum Thema. In einem Get-together im Nachgang gab es Raum für Einzelgespräche und Networking.

Bildunterschrift: Gastvorlesung von Lampenwelt-Geschäftsführer und CFO Dr. Oliver Merz an der Hochschule Fulda  | © lampenwelt.de

Über Lampenwelt:

Lampenwelt ist Europas führender Online-Spezialist für Lampen und Leuchten mit über 2 Millionen Kunden. Das Sortiment des Unternehmens umfasst sowohl Eigenmarken als auch führende deutsche und internationale Top-Marken wie z.B. FLOS, serien.lighting, Artemide, LUCEPLAN, TECNOLUMEN oder SWAROVSKI. Bei Lampenwelt sind rund 50.000 Produkte verschiedenster Stilrichtungen und für jeden Anwendungsbereich online verfügbar. Lampenwelt hat es sich zum Ziel gesetzt, jedem Kunden seine individuellen Wünsche und Anforderungen an Lampen und Leuchten zu erfüllen. Online-Shops in insgesamt 15 europäischen Ländern bilden die Basis, über 100.000 positive Kundenbewertungen auf unabhängigen Bewertungsportalen sprechen für den Erfolg des Unternehmens. Die Lampenwelt GmbH wurde 2004 in Schlitz (Hessen) gegründet und beschäftigt mittlerweile über 350 Mitarbeiter.

Die Shops von Lampenwelt sind über folgende Seiten erreichbar:

Belgien: www.lampen24.be

Deutschland: www.lampenwelt.de

Dänemark: www.lampegiganten.dk

Finnland: www.nettilamppu.fi

Frankreich: www.luminaire.fr

Irland: www.lights.ie

Italien: www.lampade.it

Niederlande: www.lampen24.nl

Norwegen: www.lampegiganten.no

Österreich: www.lampenwelt.at

Polen: www.lampy.pl

Schweden: www.lamp24.se

Schweiz: www.lampenwelt.ch

Spanien: www.lampara.es

UK: www.lights.co.uk

B2B-Shop: www.lampenwelt-professional.de

Pressekontakt:
Tina Ducke
T: +49 (0) 66 42 – 406 99 896
presse@lampenwelt.de

Pressekontakt

Events & Termine

Impressum | Datenschutz

© 2018 Lampenwelt GmbH